Datenschutz - Erklärung

Dieses Internetseiten sind ein Angebot vom SYSTEMHAUS-HAUSVERTRIEB . Den Schutz Ihrer Daten nehmen wir sehr ernst und sind bemüht, diese nur in dem nötigen Umfang zu erheben. Dabei werden alle datenschutzrechtlichen Vorschriften eingehalten. Über die Einzelheiten möchten wir an dieser Stelle informieren.

Diese Datenschutzerklärung erhalten Sie automatisch, wenn Sie von uns per Post oder per Mail ein Hausangebot oder Informationen erhalten. Bei einem vereinbarten Beratungstermin

bei Ihnen zuhause erhalten Sie diese mit der Bestätigung einer persönlichen Bauberatung,

die wir Ihnen zur Unterschrift vorlegen.

 

Verantwortliche Stelle:

Die für die Datenverarbeitung verantwortliche Stelle ist SYSTEMHAUS-HAUSVERTRIEB, vertreten durch den Geschäftsführer:

Jürgen Schuhart, 34497 Hansestadt Korbach, Eidinghäuser Weg 30,

E-Mail: info.systemhaus@gmail.com

 

§ 1 Personenbezogene Daten

Über unsere Webseite erfassen wir personenbezogene Daten (z.B. Namen, Anschriften, Telefonnummern oder E-Mail-Adressen) nur dann, wenn Sie uns solche Daten freiwillig zur Verfügung stellen bzw. der Erfassung einwilligen (z. B. durch Registrierung, die Stellung einer Anfrage oder Abonnierung des Newsletters) oder die entsprechenden Rechtsvorschriften über den Datenschutz dies erlauben.

 

§ 2 Zweckbestimmung

Die von Ihnen zur Verfügung gestellten personenbezogenen Daten verwenden wir, um Ihre Anfragen zu beantworten, Ihnen Angebote aufgrund der überlassenen Daten (Hausgröße, Haustyp, Budget, Baubeginn) zu erstellen, Ihre Anfragen können wir auch an die von uns ausgewählten Anbieter für Massiv- und Fertigbauweise weiterleiten sowie Ihnen Zugang zu bestimmten Informationen oder Angeboten zu verschaffen. Selbstverständlich respektieren wir es, wenn Sie uns Ihre personenbezogenen Daten nicht zur Unterstützung der Kundenbeziehung (insbesondere für Direktmarketing oder zu Marktforschungszwecken) überlassen wollen. Wir und die Anbieter, denen wir Ihre Daten zur Angebotserstellung weiterleiten, sind zur Einhaltung der gesetzlichen Datenschutz-Bestimmungen verpflichtet und nicht befugt, Ihre personenbezogenen Daten an Dritte weiterzugeben oder anderweitig zu vermarkten.

 

§ 3 Zweckgebundene Verwendung

Wir werden die von Ihnen online zur Verfügung gestellten personenbezogenen Daten nur für die oben genannten Zwecke erheben, verarbeiten und nutzen, außer wenn die Erhebung, Verarbeitung oder Nutzung für einen weiteren Zweck erfolgt, der in direktem Zusammenhang mit dem ursprünglichen Zweck steht, zu dem die personenbezogenen Daten erhoben wurden, für die Vorbereitung, Verhandlung und Erfüllung eines Vertrages mit Ihnen erforderlich ist, aufgrund rechtlicher Verpflichtung oder behördlicher oder gerichtlicher Anordnung erforderlich ist, zur Begründung oder zum Schutz rechtlicher Ansprüche oder zur Abwehr von Klagen erforderlich ist, der Verhinderung von Missbrauch oder sonstiger ungesetzlicher Aktivitäten dient.

 

§ 4 Kommunikations- oder nutzungsbezogene Angaben

a) Besuch der Webseite unter www.systemhaus-hausvertrieb.de

Beim Besuch der Webseiten von SYSTEMHAUS-HAUSVERTRIEB werden nur die Daten gespeichert, die Sie uns im Kontaktformular zur Verfügung stellen, sowie die Informationen die Sie uns in der Rubrik Nachricht zur Verfügung stellen.

 

b) Google Analytics

Diese Webseite benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Webseite durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Webseite (einschließlich Ihrer IP-Adresse) werden an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Google wird diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Webseite auszuwerten, um Reports über die Webseitenaktivitäten für die Webseitenbetreiber zusammenzustellen und um weitere mit der Webseitennutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen zu erbringen. Auch wird Google diese Informationen gegebenenfalls an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag von Google verarbeiten. Google wird in keinem Fall Ihre IP-Adresse mit anderen Daten von Google in Verbindung bringen. Sie können die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Webseite vollumfänglich nutzen können. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Bearbeitung der über Sie erhobenen Daten durch Google in der zuvor beschriebenen Art und Weise und zu dem zuvor benannten Zweck einverstanden.

 

§ 5 Sicherheit

Wir treffen technische und organisatorische Sicherheitsmaßnahmen, um Ihre personenbezogenen Daten gegen unbeabsichtigte oder unrechtmäßige Löschung, Veränderung oder gegen Verlust und gegen unberechtigte Weitergabe oder unberechtigten Zugriff zu schützen. Ein lückenloser Schutz der Daten gegen den Zugriff durch Dritte ist jedoch leider nicht möglich. Insbesondere weisen wir darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (auch bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann.

 

§ 6 Auskunftsrecht, Berichtigung, Löschung, Sperrung

Auf Ihre Anfrage hin teilen wir möglichst umgehend schriftlich entsprechend des geltenden Rechts mit, ob und welche persönlichen Daten über Sie bei uns gespeichert sind. Darüber hinaus steht Ihnen ein Recht auf Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten zu. Zu diesen Punkten und bei anderen Fragen hinsichtlich der Verarbeitung von persönlichen Daten (Datenschutz), können Sie sich an uns wenden. Die Kontaktdaten finden Sie im IImpressum dieser Webseiten.

 

§ 7 Fragen und Anmerkungen

Wir werden auf alle angemessenen Anfragen zur Einsicht in und ggf. Berichtigung, Ergänzung oder Löschung von personenbezogenen Daten kurzfristig reagieren. Wenn Sie Fragen oder Anmerkungen zu dieser Datenschutz-Erklärung haben (beispielsweise zur Einsicht und Aktualisierung Ihrer personenbezogenen Daten) bitten wir um entsprechende Mitteilung.

 

§ 8 Hinweise zum Newsletter und Einwilligungen

Mit den nachfolgenden Hinweisen klären wir Sie über die Inhalte unseres Newsletters sowie das Anmelde-, Versand- und das statistische Auswertungsverfahren sowie Ihre Widerspruchsrechte auf. Indem Sie unseren Newsletter abonnieren, erklären Sie sich mit dem Empfang und den beschriebenen Verfahren einverstanden.

 

Inhalt des Newsletters

Wir versenden Newsletter, E-Mails und weitere elektronische Benachrichtigungen mit werblichen Informationen (nachfolgend „Newsletter“) nur mit der Einwilligung der Empfänger oder einer gesetzlichen Erlaubnis.

Sofern im Rahmen einer Anmeldung zum Newsletter dessen Inhalte konkret umschrieben werden, sind sie für die Einwilligung der Nutzer maßgeblich.

 

Double-Opt-In und Protokollierung

Die Anmeldung zu unserem Newsletter erfolgt in einem sog. Double-Opt-In-Verfahren. D.h. Sie erhalten nach der Anmeldung eine E-Mail, in der Sie um die Bestätigung Ihrer Anmeldung gebeten werden. Diese Bestätigung ist notwendig, damit sich niemand mit fremden E-Mailadressen anmelden kann.

Die Anmeldungen zum Newsletter werden protokolliert, um den Anmeldeprozess entsprechend den rechtlichen Anforderungen nachweisen zu können.

 

Anmeldedaten

Um sich für den Newsletter anzumelden, reicht es aus, wenn Sie Ihre E-Mailadresse und Telefonnummer angeben. Optional bitten wir Sie Ihren Vor- und Nachnamen, Ort und Straße, sowie Hausnummer anzugeben. Diese Angaben dienen lediglich der Personalisierung des Newsletters.

Sie erkennen außerdem an, dass Ihnen folgende Rechte bekannt sind, die mit persönlichen Informationen übermittelt wurden:

  • das Recht auf Zugang zu personenbezogenen Daten und die Korrektur oder Löschung von personenbezogenen Daten oder Nutzungsbeschränkungen, das Recht auf Widerspruch gegen die Verarbeitung und das Recht, Daten zu übertragen,
  • das Recht, die Einwilligung jederzeit zu widerrufen,
  • das Recht, eine Beschwerde bei der Aufsichtsbehörde einzureichen.

P.S.: Genauso einfach können Sie sich jederzeit abmelden. Ein Widerruf wirkt nur für die Zukunft, die bisherige Datenverarbeitung bleibt dann zulässig. Die Daten werden selbstverständlich an Dritte nicht weitergegeben (ausgenommen sind unsere Baupartner).

 

Kündigung/Widerruf

Sie können den Empfang unseres Newsletters jederzeit kündigen, d.h. Ihre Einwilligungen widerrufen. Der Widerruf kann per E-Mail über info.systemhaus@gmail.com erklärt werden.

 

Rechtsgrundlagen Datenschutzgrundverordnung

Entsprechend den Vorgaben der ab dem 25. Mai 2018 geltenden Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) informieren wir Sie, dass die Einwilligungen in den Versand der E-Mailadressen auf Grundlage der Art. 6 Abs. 1 lit. a, 7 DSGVO sowie § 7 Abs. 2 Nr. 3, bzw. Abs. 3 UWG erfolgt. Unser Interesse richtet sich auf den Einsatz eines nutzerfreundlichen sowie sicheren Newslettersystems, das sowohl unseren geschäftlichen Interessen dient, als auch den Erwartungen der Nutzer entspricht.

Wir weisen Sie ferner darauf hin, dass Sie der künftigen Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten entsprechend den gesetzlichen Vorgaben gem. Art. 21 DSGVO jederzeit widersprechen können. Der Widerspruch kann insbesondere gegen die Verarbeitung für Zwecke der Direktwerbung erfolgen.

 

§ 9 Auskunft

Auf Verlangen wird Ihnen Auskunft über die zu Ihrer Person oder zu Ihrem Pseudonym gespeicherten Daten erteilt. Die Auskunft kann Ihnen auf Wunsch auch elektronisch erteilt werden. Bitte wenden Sie sich zur Auskunftserteilung an:

 

SYSTEMHAUS-HAUSVERTRIEB

Eidinghäuser Weg 30

34497 Hansestadt Korbach

05631-5617411

E-Mail: info.systemhaus@gmail.com

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© SYSTEMHAUS HAUSVERTRIEB